who Ingenieurgesellschaft mbH auf der Light+Building 2018

Die who Ingenieurgesellschaft mbH wird auf der Light+Building 2018 als Mitglied des LonMark International und des Smart City Council anwesend sein.

Ort:

Messe Frankfurt: Bereich Urban Lighting, Halle 5, Stand D29

Zeit:

18.03. – 23.03.2018

Aussteller:

LonMark International und ihre Mitglieder:
who Ingenieurgesellschaft mbH, Amko Solara, Apanet, Citylone, Echelon, Flashnet, MegaChips, Streetlight.Vision und Vossloh-Schwabe

Anlass:

Die Light+Building ist die weltgrößte Fachmesse für Licht und Gebäudetechnik. Präsentiert werden Lösungen, die den Energieverbrauch von Gebäuden reduzieren und gleichzeitig den Komfort erhöhen. Die Messe umfasst alle Fachbereiche, von der LED-Technologie über die Fotovoltaik und Elektromobilität bis hin zur intelligenten Verbrauchsmessung und zu intelligenten Stromnetzen. Die Verbindung der Technologien Vernetzte Gebäudetechnik und Licht ermöglicht Unternehmen, integrierte Produkt- und Leistungsspektren anbieten, die entscheidend dazu beitragen, das Energiesparpotential bei Gebäuden bestmöglich auszuschöpfen.

Messestandpräsentation:

Präsentiert werden folgende Konzepte für eine intelligente Stadt, die von oder mit Beteiligung der who Ingenieurgesellschaft mbH entwickelt werden oder wurden:

  • Eine Funk-basierte Lösung der who Ingenieurgesellschaft mbH
  • Ein Transceiver für LON-basierte High-Definition-Powerline-Kommunikation (HD-PLC)
  • Smart-City-Anwendungen, z. B. Sensoren, Stromtanksysteme für Elektrofahrzeuge, Videosysteme, Komponenten für intelligente Straßenbeleuchtung und weitere Anwendungen, die eine intelligente Stadt benötigt.

Weitere Informationen: